(Im Endeffekt…)

von zophrenik

(23 02 13)

Im Endeffekt strebt alles
auseinander. Kein
Batzen Geld, kein Hoffnungsschimmer, wozu
auch. Das Leben – ein Mädchen in der Streichholzfabrik;
am Förderband nur Zombies, die nächtens
durch Gedankenwüsten stolpern.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s